- achtsam mit mir umgehen -

 

 

 

In meiner Praxis behandle und begleite ich Sie unter anderem bei:

 

- CMD (Kiefergelenkbeschwerden)

- Migräne

- Schwindel

- Tinnitus

- Wirbelsäulenerkrankung und -syndrom

- chronischem Schmerzustand

- psychosomatischem Erschöpfungszustand

 

und erbringe auch unterstützende Anwendungen im Bereich der Prävention.

 

Alles ist miteinander verbunden und im Gleichgewicht – Organe, Gewebe und Zellen des Körpers stehen in geordneter Beziehung zueinander. Kommt es aus irgendeinem Grund zu einer Störung in diesem Beziehungssystem, so kann dies zu unterschiedlichen Beschwerden führen. Die Ursachen gilt es aufzuspüren, um sie so gut es geht behandelbar zu machen.

 

Ich lege großen Wert auf Individualität. Damit ich Ihnen eine genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung anbieten kann, beginne ich den ersten Termin mit einer differenzierten Befunderhebung. Sie erzählen – ich höre Ihnen zu und frage nach. Daraus entwickle ich gemeinsam mit Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer Ziele und Wünsche ein Therapiekonzept, dass sich ausschließlich aus Methoden zusammensetzt, die sich nach meiner Erfahrung besonders bewährt haben und den bestmöglichen Erfolg erzielen.

 

„Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“. Daher gehört zu einer guten Behandlung ausreichend Zeit, damit der Körper auf therapeutische Impulse reagieren und sie integrieren kann. So vertraue ich in der Therapie meinen Sinnen, sehe, höre und fühle Veränderungen und lasse diese in die Qualität der Berührung mit einfließen. Ich gehe achtsam mit Ihrem Körper um, stelle mich auf Sie ein und erkläre Ihnen gerne, welche Struktur ich wie und warum behandle. Es ist mir wichtig, dass Sie nachvollziehen können, was in Ihrem Körper vor sich geht.

 

Ich bin mit komplexen Beschwerdebildern und dem zum Teil daraus resultierenden seelischen und körperlichen Leidensdruck vertraut. Aus diesem Grund kombiniere ich in meinen Behandlungen passive Techniken mit Eigenanleitungen zur Körperwahrnehmung, Entspannung und aktiven Übungen, so dass Sie sie mit den Anforderungen Ihres (Familien-/Arbeits) Alltags vereinbaren können. Dazu gehört ebenso die Optimierung Ihres Arbeitsplatzes – auch der Haushalt fällt in diesen Bereich – und die Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt, Heilpraktiker und anderen medizinischen bzw. alternativen Fachkreisen.

 

Hören Sie auf Ihren Körper, er ist Ihr bester Wegweiser. Vertrauen Sie Ihrer Intuition, Ihrem Bauchgefühl, denn Sie wissen, was gut für Sie ist. Gerne begleite ich Sie, möchte mich mit Ihnen freuen und begeistert sein über die gemeinsam erreichten Ergebnisse.

 

 

Ihr Wohl steht für mich an erster Stelle!

 

Da der ganzheitliche Therapieansatz, den ich verfolge, vom Heilmittelkatalog der gesetzlichen Krankenkassen leider nicht abgedeckt ist, führe ich eine privatphysio-therapeutische Praxis. Ich biete meine kurativen und präventiven Leistungen allen Privatversicherten, Selbstzahlern und Beihilfeberechtigten an.