- achtsam mit mir umgehen -

  
 

 

WasserShiatsu (WATSU) ist die Urform der aquatischen Körperarbeit. In den 80er Jahren hat der Amerikaner Harold Dull das Zen-Shiatsu ins Wasser gebracht und damit die Grundlage für neue Formen der Körperarbeit und Therapien im warmen Wasser geschaffen. WasserTanzen (WATA) wurde 1987 von dem Psychologen Peter Schröter und Arjana Brunschwiler in der Schweiz entwickelt.

  

In 34 bis 35 Grad warmem Wasser auf Händen getragen. Sie beginnen sich zu entspannen und lassen den Alltag hinter sich.

 

Beim WasserShiatsu werden Sie gehalten, bewegt und mit sanftem Fingerdruck durch das Wasser geleitet. Sanfte Massagen entlang der Meridiane, spiralförmige Bewegungen, Dehnungen und Elemente aus der Atem-Meditation führen Körper, Geist und Seele zu Gesundheit, Ausgeglichenheit und Harmonie.

 

WasserTanzen erleben Sie spielerisch in wechselnden Sequenzen über und unter Wasser. Mit einer Nasenklemme ausgestattet erfahren Sie dreidimensionale Schwerelosigkeit, schlangenförmige Rhythmen und Delphinbewegungen. Sie empfinden tiefste Entspannungsmomente und berührende Stille.

  

Lebensenergie durchströmt Ihren Körper, alles ist im Fluss. Sie können loslassen, fühlen sich frei und eins mit dem großen Ganzen. Sie sind angekommen - bei sich und auf der Ebene des Herzens.

  

Häufig spüren wir noch Tage nach dem WasserShiatsu/WasserTanzen dieses sanfte Strömen, die aus dem Wasser wiedergewonnene Kraft und unsere innere Mitte. Genießen Sie an dieser Stelle schon einmal die Bildergalerie weiter unten auf dieser Seite.

 

 

Nähere Informationen können Sie bei mir telefonisch (05193 - 868 99 66) erfragen - ich rufe Sie gerne zurück.

 

Individuell buchbare Termine und der Ort:

Sonntags 11.2.2018, 11.3.2018, 15.4.2018, 6.5.2018, 16.9.2018, 14.10.2018, 18.11.2018 sowie 16.12.2018. Anmeldungen sind bitte erforderlich. (Zusatztermine sind nach Absprache möglich; Änderungen vorbehalten).

Im Bewegungsbecken des Heidjers Wohl, Osterwaldweg 8, 29640 Schneverdingen.

 

Eine Einzelsitzung dauert 60 Minuten. Ihre Investition beträgt 89,00 Euro inklusive Badeintritt.

 

 

Mögliche Anwendungsgebiete für WasserShiatsu und WasserTanzen:

 

- Gesunderhaltung und Steigerung des Wohlbefindens (Prävention)

- in der Schwangerschaft

- Entspannung

- Stressabbau

- akute und chronische Schmerzen

- Endometriose

- körperliche und/oder psychosomatische Beschwerden

- u.v.m.


 

 

 

Impressionen und Augenblicke - lassen Sie sich in die wunderbare Welt der Aquatischen Körperarbeit entführen:

 

 

           
             

  

           
             

    

   

       
             

 

           
             

 

             
             

 

           
             

Diese Bilder werden mit freundlicher Genehmigung des Netzwerkes für Aquatische Körperarbeit (NAK e.V.) verwendet.

 

 

Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.watsu.de und www.aquanetz.de.